Forschungsthema
Integrierte Sensorelektronik

Intelligent IP - Die Automatisierung des Analogentwurfs

Der Entwurf integrierter Schaltungen und Systeme ist praktisch nur noch mittels Softwarelösungen effizient. Während der Entwurf digitaler Schaltungen weitestgehend automatisiert ist, werden analoge Komponenten zum Großteil immer noch manuell entworfen. Mit der steigenden Miniaturisierung wird diese Aufgabe für Designer jedoch äußerst komplex und fehleranfällig. Lange Entwicklungszyklen und hohe Kosten sind die Folge.

Mit Intelligenten IPs bietet Fraunhofer IIS/EAS Ihnen eine erprobte Lösung für die Automatisierung des analogen Schaltungsentwurfs.  

Entwurf mit Intelligent IP

 

 

Ihr Mehrwert

Durch die automatische Migration von analogen Komponenten erhöhen wir die Zuverlässigkeit Ihres Entwurfs und senken das Risiko bei der Einführung neuer Produkte:

  • Wiederverwendbarkeit von analogem IP bei Wechsel des Halbleiterherstellers und/oder des Technologieknotens
  • Bis zu 90% Reduktion Ihrer Entwicklungszeit und -kosten durch intelligente Portierung
  • Hohe Designsicherheit durch automatisierte IP-Generierung

Design-Portierung mit Intelligent IP

Mit vier kurzen Schritten können Sie einerseits Ihren Entwurf beschleunigen und andererseits Ihre eigenen IPs von einer Technologie in eine andere übertragen. Unser Ansatz ist designflowkonform und Sie müssen keinen Programmcode erstellen. Per Knopfdruck erhöhen Sie damit Ihre Entwurfseffizienz durch automatische und technologieunabhängige Generierung.