Der Institutsteil EAS

Forschen für die Zukunft

 

Der Dresdner Institutsteil EAS gehört zum Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit Hauptsitz in Erlangen. Rund 90 Mitarbeiter beschäftigen sich in der sächsischen Landeshauptstadt mit der Frage, wie der Entwurf immer komplexer werdender elektronischer und mechatronischer Systeme effizient realisiert werden kann. Damit ist das IIS/EAS eine der größten Forschungseinrichtungen im Bereich der Entwurfsautomatisierung in Europa.

Wir fokussieren uns dabei auf Anwendungen aus den Bereichen Mobilität und Industrieautomatisierung und bieten hierfür Lösungen aus folgenden Geschäftsfeldern:

 

Hervorgegangen ist der Institutsteil aus dem Zentralinstitut für Kybernetik und Informationsprozesse. 1992 wurde die Forschungseinrichtung Außenstelle, 2006 Institutsteil des IIS. Das Budget wird bis auf eine Grundfinanzierung von weniger als 25 Prozent aus der Auftragsforschung finanziert.