Funkvernetzte Automation

Unsere Angebote

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Planung, der Inbetriebnahme sowie der Zustands- und Störungsanalyse von funkvernetzten Automatisierungssystemen. Gemeinsam mit unseren Kunden analysieren wir die Anforderungen der konkreten Anwendung und bewerten verschiedene Funktechnologien bezüglich ihrer Eignung. Mit Hilfe unseres selbstentwickelten Mess- und Diagnosesystems erfassen wir die Funkbedingungen in Ihrer Umgebung mit einer bislang nicht erreichten Genauigkeit und können Sie so optimal beim Einsatz von Funktechnologien beraten.

Beispiele für Funktechnologien im industriellen Einsatz

Beispiele für Funktechnologien im industriellen Einsatz

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Machbarkeitsstudien zum Einsatz von Funktechnologien in der Industrie- und Gebäudeautomation
  • Kundenspezifische Planung und Unterstützung bei der Technologie- und Systemwahl sowie Abnahmeprüfung von Funknetzen
  • Durchführung von Funkmessungen zur Beurteilung bestehender Funkbedingungen (Funkausbreitung, Interferenz- und Koexistenzsituation) sowie von Reserven
  • Zuverlässigkeits- und Robustheitsanalyse von Funksystemen
  • Störungsdiagnose durch messtechnische Identifizierung von Ursachen und Erarbeiten von Lösungsoptionen
  • Entwicklung von Messsystemen für die permanente Zustandsüberwachung sowie die präventive Erkennung von Störquellen
  • Entwicklung kundenspezifischer Prototypen von Funksystemen

Koexistenz von Funknetzen: Vermeidbare Störung im Produktionsablauf

Beim Einsatz mehrerer Funksysteme in der Industrieautomation kann es leicht zu Koexistenzproblemen wie im Video kommen. Der Wireless Network Analyzer des Fraunhofer IIS/EAS überwacht die Übertragungsqualität der Funknetze und erkennt frühzeitig potentielle Störquellen.

Referenzen

Wir haben unser Know-how unter anderem in folgenden Forschungsprojekten erarbeitet:

  • RAdCoM (abgeschlossenes Projekt): Im Projekt RAdCoM wird ein System zur Überwachung von Brücken und anderen Bauwerken auf der Basis von  Funkkommunikation entwickelt. Es ist speziell auf die schwierigen Bedingungen des Schienenverkehrs angepasst.
  • RobAn (abgeschlossenes Projekt): Das Projekt arbeitet an technischen Hilfsmitteln und Softwaretools, mit denen die Funktionsfähigkeit einer neuen Funklösung in der Industrieautomation schon in der Planungsphase realistisch bewertet werden kann.
  • RoSeNet (abgeschlossenes Projekt): Ziel war die Entwicklung einer neuartigen Designplattform für drahtlose Sensornetzwerke